Digitale Geldbörsen sollen bis 2022 eine bevorzugte Zahlungsmethode im iGaming werden Real Money Action verwendet Cookies, dies ermöglicht es uns, Ihnen ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

E-Wallets an Übernehmen Sie die Welt des Online-Gaming in den nächsten drei Jahren, laut FIS

E-Wallets to Take Over the World of Online Gaming in the Next Three Years, According to FIS

FIS, globaler Anbieter von Finanztechnologie, hat einige Vorhersagen über Online-Glücksspiele und Methoden veröffentlicht, die von Verbrauchern verwendet werden, um ihre Konten zu hinterlegen und Wetten zu platzieren. Ihre Experten behaupten, dassdigitale Geldbörsen Vorrang vor allen anderen Zahlungsarten haben werden und dass dies in den nächsten drei Jahren geschehen könnte.

Trends in global gaming activity point to this, but also the way winds are blowing in terms of major legislation being brought on international market.

Smartphones und Apps machen alles möglich

FIS ' jährlicher Global Gaming Payments Report für dieses Jahr lieferte Daten…

…erworben von ihrem kürzlich abgeschlossenen Worldpay-Geschäft. Dieser Bericht besagt, dass innerhalb des letzten Jahresmehr als 35 % der Online-Glücksspielzahlungen über digitale Geldbörsen getätigt wurden. Dank der Ära von Da Smartphones und mobile Anwendungen unterwegs verfügbar waren, konnten Spieler und Online-Casinos Wallets als sichereZahlungsmethode annehmen, und das ist, was diesen Zahlungssektor in dieser Hinsicht antreibt.

2022 wird als Wendepunkt bezeichnet, an dem dieser Trend zu steigen beginnt und E-Wallets zur bevorzugten Art der Finanzierung von Online-Spielern werden.

Es ist wichtig, sich daran zu halten

Aber…

…solche Trends müssen durch strenge gesetzliche und Sicherheitsmaßnahmen unterstützt werden. Wie ihre Vorhersage lautet, FIS unterstreicht auch die Bedeutung der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen von SCA mit der gestiegenen Nachfrage und Einführung von digitalen Geldbörsen durch Dienste wie Google und Apple.

Einer der stärksten Antriebe für die Gesetzgebung ist eine starke Kundenauthentifizierung und darüber hinaus einer Bis 2022 gehen die Prognosen von einem zehnprozentigen Rückgang der kreditkartenbasierten Einzahlungen in den europäischen Schlüsselregionen wie Frankreich, Italien und Deutschland aus. Besonders diese Länder werden den starken Aufstieg von Zahlungsmethoden spüren, die immer noch als Alternative gelten, wie z Steffan Jones, der bei FIS handelt, sagt:

Quick Payouts Are a Fact Now

VP of commercial development, gaming and trading at FIS, Steffan Jones, says:

„Die zunehmende Attraktivität von Mobile Gaming hat den sofortigen Zugriff auf Gewinne für ein umfassendes Spielerlebnis unerlässlich gemacht.Schnelle Auszahlungen sind jetzt dank der von Visa Direct ermöglichten FastAccess-Finanzierung Realität geworden. In diesem Jahr wird dieser Service mit Sicherheit in ganz Europa eingeführt und im gesamten Online-Gaming übernommen Community.“

Jones fügt hinzu, dass die bevorstehende Implementierung von SCA eine Schlüsselpriorität für die Glücksspielbranche sein könnte, da die Betreiber darauf achten müssen, die korrekten Zahlungen jederzeit auf eine Weise zu genehmigen (oder abzulehnen). 'Nicht korrumpierte Spielererfahrung'. Außerdem argumentiert er, dass digitale Geldbörsen, insbesondere solche, die eine zusätzliche Ebene der biometrischen Authentifizierung wie Gesichtserkennung oder Fingerabdruck enthalten, eine Alternative für Spieler sein könnten.

„Wir erwarten eine zunehmende Akzeptanz dieser Zahlungsmethoden innerhalb des Online-Glücksspiels“, schloss er.

Work in Progress

Unzählige Betreiber und andere Glücksspielunternehmen arbeiten hart daran, Neues zu entwickeln Möglichkeiten, die Zahlungsgeschwindigkeit für Spieler zu erhöhen.

Zum Beispiel hat1xBet Truevo, ein in Malta ansässiges Zahlungsabwicklungsunternehmen, beauftragt, um die Akzeptanz von Visa zu erleichtern , Mastercard und Maestro Einzahlungen für ihre Spieler. Sie werden ihre Original-Überweisungslösung nutzen, um Auszahlungen an über eine Milliarde zulässiger Bankkarten sofort zu verarbeiten.

Ebenso analysiert Paysafe die Art und Weise, wie Verbraucher für ihre Einkäufe und Dienstleistungen bezahlen, und prüft die Vorteile und Nachteile vonBiometrie vs. Passwortauthentifizierung. Laut ihrer Studie befürchten 56 % der Nutzer, dass ihre Konten durch die Umstellung auf Biometrie anfälliger für Hackerangriffe und Identitätsbetrug werden.

Quelle:

„Digitale Geldbörsen werden bevorzugt Zahlungsmethode für Online-Spiele”, casinobeats.com, 19. August 2019.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

*
*
*